TÜV-Zertifizierung für geprüfte Archivierung bis 2025

Unser Partner Starke+Reichert erhält für das Produkt Starke-DMS® die TÜV-Zertifizierung als rechtskonformes Dokumentenmanagementsystem.

Murnau am Staffelsee  — 
TÜV-Zertifizierung für geprüfte Archivierung: Starke DMS

Starke-DMS® – bei unseren Kunden im Einsatz als "FORMEL 1 evolution Documents – entspricht den Erwartungen und Anfoderungen an eine rechtskonforme Archivierungslösung. 

Für unsere FORMEL 1 evolution Documents-Kunden bedeutet das ein noch höheres Maß an Sicherheit bei sämtlichen digitalen Archivierungsprozessen.

Das TÜV-Zertifkat umfasst folgende Geltungsbereiche des Dokumentenmanagementsystems:

✓ selbstadministrierbarer & integrierter Workflow
✓ flexible Integration in Fremdsoftware
✓ Mandantenfähigkeit
✓ Revisionssicherheit

Kernthemen des Anfoderungskatalogs:

Die umfassende Archivierung von Daten, Dokumenten und Unterlagen in elektronischer Form stellt die mögliche dauerhafte, rechtskonforme Aufbewahrung und schnelle Suche nach Inhalten sicher. Unabhängig von ihrem Ursprung als Papierdokument, Beleg, Datei, E-Mail, strukturierte Daten, Druckdaten, signierte Dateien bzw. Handelsbriefe etc. werden Daten und Dokumente vom Archivierungs- bzw. Dokumentenmanagementsystem aufgenommen, indiziert sowie sicher und dauerhaft abgespeichert. Sinnvollerweise ist der Datenstrom sowohl per Hand (z. B. Drag & Drop) als auch automatisiert über Schnittstellen durchführbar.

Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen:

Die dauerhafte und unveränderbare Speicherung von elektronischen Dokumenten und anderer Daten wird als Archivierung bezeichnet.

Das TÜV-Zertifikat für Starke-DMS® ist gültig bis Februar 2025. Das Zertifikat können Sie hier herunterladen: TÜV-Zertifikat